WERBEN IM KINO  /  VERMIETUNGEN  /  PHILIALE  /  BAUSTEIN
Gartenbaukino
Gartenbaukino
Gartenbaukino
Gartenbaukino
WEITER >

Das Wiener GARTENBAUKINO ist unter den Kinos dieser Stadt ein besonderer Ort. Im Jahre 1960 errichtet, strahlt es die Großzügigkeit und das Selbstbewußtsein eines klassischen Premierenkinos aus. Mit seiner beeindruckenden Großleinwand und den 736 Sitzplätzen ist es das letzte große Einsaalkino in der Wiener Innenstadt.

Nach erfolgreichem Beginn erlebte das GARTENBAUKINO eine wechselhafte Geschichte. Es war Ort vieler glanzvoller Premieren mit prominenten Gästen, jenes Kino, mit dem viele Menschen der Stadt persönliche Erinnerungen verbinden.

 

Mit der Übernahme durch die Viennale hat sich das GARTENBAUKINO als fixer Bestandteil der urbanen Kinokultur etabliert. Das GARTENBAUKINO ist die zentrale Spielstätte des erfolgreichen Wiener Internationalen Filmfestivals, Ort glanzvoller Eröffnungen und legendärer Nachtvorstellungen, großer Premieren und spannender Programme.

 

Das GARTENBAUKINO, im Herzen der Stadt, großzügig und von wunderbarem Flair, verbindet große Aura mit den Qualitäten eines vielfältigen Programmes.